Milster & Bahls GmbH
Gewerbegebiet Süd 4, 17268 Milmersdorf
Telefon

News

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten aus unserem Autohaus und der Honda Welt.

Infoservice für den neuen Jazz

Zukunftsweisender e:HEV Hybridantrieb, Magic Seats, „Yoo no bi“-Design und ein Personal Assistant mit künstlicher Intelligenz – das sind nur einige Details, die es beim neuen Honda Jazz zu entdecken gibt. Melden Sie sich zum Infoservice an und erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um den Jazz aus erster Hand.

Kraftstoffverbrauch Jazz Hybrid in l/100 km: innerorts 2,5–2,4; außerorts 4,3; kombiniert 3,7–3,6; CO2-Emission in g/km: 84–82. Energieeffizienzklasse: A. Kraftstoffverbrauch Jazz Crosstar Hybrid in l/100 km: innerorts 2,7; außerorts 4,6; kombiniert 3,9; CO2-Emission in g/km: 89. Energieeffizienzklasse: A.

Honda e Pressespiegel Sonderausgabe

„Hondas erstes Elektroauto hat das Zeug zum Kultobjekt“ - Was die Fachpresse bisher über den Honda e berichtet hat, können Sie in der Sonderausgabe des Honda Pressespiegels nachlesen. Die aktuelle Ausgabe enthält ausschließlich Erfahrungsberichte über das erste Elektrofahrzeug von Honda für den europäischen Markt.

Stromverbrauch Honda e in kWh/100 km: kombiniert 20-18; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 0. Effizienzklasse: A+.

Die maßgeschneiderte Energieversorgung

Noch in diesem Jahr führt Honda unter dem Namen „e:PROGRESS“ seinen ersten Energiemanagement-Service ein. Durch die Kombination aus einem Ladegerät, einem flexiblen Tarif und einer intelligenten Ladesteuerung können Besitzer von Elektroautos kostengünstig erneuerbare Energien nutzen. Das System wählt dabei selbstständig das optimale Zeitfenster zum Aufladen.

Immer in Verbindung bleiben. Ganz einfach.

Alle neuen Honda Modelle werden über fortschrittliche Konnektivitäts-Features verfügen. Unter anderem steht Ihnen der intelligente Honda Personal Assistant zur Seite. Mit ihm können Sie per Sprachsteuerung Apps bedienen oder persönliche Empfehlungen erhalten. Mit der My Honda+ App sind Sie auch unterwegs stets mit dem Fahrzeug verbunden und haben Zugriff auf eine Reihe von Funktionen für mehr Komfort und Sicherheit.

Gute Neuigkeiten: Gleich vier neue Modelle

Bei der Online-Pressekonferenz in Genf unterstrich Tom Gardner, Senior Vice President Europa, nicht nur das Ziel von Honda, alle Volumenmodelle in Europa zu elektrifizieren. Er kündigte zudem vier neue Modelle innerhalb der nächsten zwei Jahre an. Dazu gehören unter anderem ein neuer SUV und ein weiteres vollelektrisches Fahrzeug. Wir sind gespannt!

Der Antrieb einer neuen Generation

Bis 2022 stellt Honda alle Volumenmodelle auf vollelektrische oder hybride Antriebe um. Der neue Jazz bringt Honda diesem Ziel einen entscheidenden Schritt näher. Der serienmäßige e:HEV Hybridantrieb schafft es höchste Effizienz mit Fahrspaß zu vereinen. So fahren Sie die meiste Zeit elektrisch und das ohne zu laden.

Kraftstoffverbrauch Jazz Hybrid in l/100 km: innerorts 2,5–2,4; außerorts 4,3; kombiniert 3,7–3,6; CO2-Emission in g/km: 84–82. Energieeffizienzklasse: A. Kraftstoffverbrauch Jazz Crosstar Hybrid in l/100 km: innerorts 2,7; außerorts 4,6; kombiniert 3,9; CO2-Emission in g/km: 89. Energieeffizienzklasse: A.

Augmented Driving in Las Vegas

Auf der Consumer Electronics Show (CES) 2020 in Las Vegas präsentierte Honda als Studie das „Augmented Driving Concept“. Ein autonomes Fahrzeug für Menschen, die nicht auf die Freude und das Erlebnis des Fahrens verzichten wollen. Das Auto ermöglicht den nahtlosen Übergang vom autonomen zum halbautonomen Fahren – man kann jederzeit die Kontrolle übernehmen, ohne gleich vollständig auf manuelle Steuerung umzustellen.

Bis 2022 alle Volumenmodelle elektrifiziert

Honda treibt seine Elektromobilitätsstrategie mit neuen Zielen voran. Bis 2022 sollen alle Volumenmodelle in Europa elektrifiziert sein – drei Jahre früher als geplant. Alleine in den nächsten 36 Monaten kommen sechs Honda Modelle mit elektrifiziertem Antrieb auf den Markt. Gemeinsamer Markenfamilienname für alle elektrifizierten Produkte: "e:Technology".

Kooperation mit Vattenfall

In Zusammenarbeit mit Vattenfall wird Honda zukünftig einen flexiblen Stromtarif anbieten, der speziell auf Besitzer von Elektrofahrzeugen in Europa zugeschnitten ist. So soll es ihnen ermöglicht werden, Elektrofahrzeuge zum kostengünstigsten Zeitpunkt im Verhältnis zur Netznachfrage aufzuladen. Der Service wird 2020 eingeführt.

Brennstoffzellenfahrzeug für das Biosphärenreservat Schaalsee

Der Honda Clarity Fuel Cell hat mit der Brennstoffzelle ein besonders umweltfreundliches und innovatives Antriebskonzept. Das Biosphärenreservat Schaalsee darf ihn für ein Jahr als Kooperations-­ und Erprobungsfahrzeug im Alltag testen. Honda nimmt mit einer "Clarity Fuel Cell"-Flotte europaweit an Projekten teil, um die Brennstoffzellen-Technologie sowie die Alltagstauglichkeit der Fahrzeuge zu erproben und die Anzahl der Wasserstoff-Tankstellen flächendeckend zu erhöhen.

Beim Honda Clarity Fuel Cell handelt es sich um ein Erprobungsfahrzeug, das in Deutschland nicht erhältlich ist. Kraftstoffverbrauch Honda Clarity Fuel Cell (Wasserstoff): kombiniert 0,77 kg/100 km; CO2-Emission in g/km: 0. (Alle Werte nach 1999/94/EG.)

Fünf Sterne für den CR-V bei Euro NCAP

Nach dem Jazz, HR-V und Civic wurde auch der CR-V beim Euro NCAP Sicherheitstest mit der Höchstbewertung von fünf Sternen ausgezeichnet – ein Verdienst seiner einzigartigen Karosseriestruktur sowie der umfassenden Sicherheits- und Fahrerassistenzsysteme.

Kraftstoffverbrauch CR-V 1,5-Liter-VTEC-TURBO in l/100 km: innerorts: 8,6-7,4; außerorts: 6,2-5,6; kombiniert: 7,1-6,3. CO2-Emission in g/km: 162-143. Energieeffizienzklasse: C-B. (Alle Werte nach 1999/94/EG.)

Favoriten ()Fahrzeuge vergleichen ()Fahrzeugsuche+49 39886-34393KontaktAnfahrt & Öffnungszeiten